Kinder rennen in den Sonnenuntergang
Mit Mut und Vorfreude erkunden die Kinder andere Länder und Kulturen.
Ferienbetreuung

10 Gründe, warum Ihr Kind unbedingt an Ferienlagern teilnehmen sollte

8. Februar 2019

Die Freude und Erleichterung ist riesig, wenn uns unser vor Glück strahlendes und lachendes Kinder nach einer Woche Ferienlager wieder in die Arme springt. Es erfordert viel Mut, sowohl für uns Eltern, als auch für die Kinder. Unsere Liebsten in fremde Hände zu geben, fällt nicht leicht. Umso wichtiger finden wir, es Euch die Vorteile von Ferienlagern näher zu bringen.

Ferienlager bieten Spiel, Spaß und noch viel mehr.

Ferienlager bieten neben einer Woche mit Vollzeitbetreuung, in der die Kinder Spiele spielen, auch eine optimale Atmosphäre für die persönliche Entwicklung der Kinder. Sie finden sich dort, ganz ohne Ihre Eltern, in einer unbekannten Umgebung zurecht und lernen andere Kinder und Betreuer kennen. Im Folgenden stellen wir unsere Top 10 Vorteile vor, warum Ihr Kind an einem Ferienlager teilnehmen sollte.

Die Kinder werden erwachsen.
Die Kinder werden selbstständiger und unterstützen sich gegenseitig.

1. Spielerisch werden die Fähigkeiten und Kompetenzen der Kinder trainiert und gestärkt
Die Kinder lernen wertvolle Tricks, die sie für ihr weiteres Leben gut gebrauchen können. Eine Studie der „The Partnership for 21st Century Skills“ fand heraus, dass die Kinder in der Schule zwar Vieles lernen, es Ihnen aber an konkreten Erfahrungen in den Bereichen Kommunikation, Teamarbeit, Kreativität, Führungskompetenzen, sozialen Kompetenzen und Problemlösungsstrategien mangelt. In Ferienlagern erfahren die Kinder in Gruppen- und Vertrauensspielen, wie Gruppendynamiken wirken und wie man sich in einem sozialen Gefüge verhält. Die Aktivitäten sind einerseits zum Spaß da, aber bergen gleichzeitig auch immer Aufgaben und Herausforderungen, die es mit Geschick und Kreativität zu lösen gilt. Auch die Führungskompetenzen der Kids werden gefördert, während sie Aufgaben und Verantwortung übernehmen. Diese Kompetenzen erleichtern den Kindern das Leben und helfen Ihnen dabei erfolgreich zu sein.

2. Ferienlager bieten einen Raum für freie Entfaltung
In Ferienlagern gibt es so viele unterschiedliche Aktivitäten, die die Kinder ausprobieren können. Ihnen wird eine Atmosphäre geboten, in der sie sich frei entfalten können. Sie können sich in neuen Sportarten austoben, ohne dafür Noten zu bekommen oder unter Leistungsdruck zu stehen. Hier können Sie frei entscheiden, was sie malen, basteln und gestalten wollen. Die Kinder beginnen eine neue Seite an sich kennen zu lernen und entwickeln neue Hobbies.

Oben auf dem Berg gibt es keinen Empfang.
Bei so einer Aussicht wird der Handyempfang plötzlich nebensächlich.

3. In den meisten Camps herrscht Mobile Detox
Insbesondere Ferienlager finden an ruhigen Orten in der Natur statt. Wir hatten noch eine Kindheit in der wir Räuber und Gendarme mit den Nachbarskindern im Wald gespielt haben. Die Kinder heute verbringen durchschnittlich 7,5 Stunden mit technischen Geräten wie Fernseher, Laptops und Co. Sie sind jetzt schon so an Handys und Tablets gewöhnt, dass sie sich häufig nicht mehr vorstellen können wie es ohne wäre. Doch in Ferienlagern machen sie diese Erfahrung. Plötzlich haben Sie Zeit, um die Natur besser kennen zu lernen und mit den neu gewonnen Freunden zu spielen, anstatt vor dem Bildschirm zu hängen.

4. Die Kinder haben genügend Zeit, um zu spielen und sich zu entspannen
Ferienlager laufen meist unter einem bestimmten Thema zu dem die Kinder kreative Aufgaben bekommen, basteln und Sport machen. Zwischen und auch während den Aktivitäten wird gespielt und getobt. In den Camps gewinnen die Kinder Abstand vom Schulstress, Hausaufgaben und Verpflichtungen und beginnen sich zu entspannen. Sie spielen ausgelassen und wachsen gleichzeitig an den spielerischen Aufgaben in Ihren emotionalen und sozialen Kompetenzen.

5. Kinder bekommen eine neue Chance, so zu sein wie sie möchten
In Ferienlagern treffen die Kinder auf völlig neue Gesichter und können sich ganz ohne Vorbehalte so zeigen wie Sie es gerade möchten. Sowohl im Kindergarten, als auch in der Schule, haben sich die Kinder schon nach kurzer Zeit aneinander gewöhnt. So kann es schnell passieren, dass ein Kind in einer bestimmten Schublade steckt und die Vorurteile über sein Verhalten oder Charakter nicht mehr abschütteln kann. In Ferienlagern haben die Kinder die Chance sich noch einmal komplett neu zu erfinden und so zu sein, wie sie gerne sein möchten. Sie schärfen ihre Persönlichkeit und stärken Ihr Selbstbewusstsein.

Die Freiheit sich neu zu erfinden
Weg von zu Hause, kann man sich noch einmal völlig neu erfinden.

6. Ein Ferienlager stärkt das eigene Selbstvertrauen
Ein Tag ohne Eltern, ist manchmal schon aufregend für Kinder, doch eine ganze Woche nicht zu Hause zu schlafen, erfordert sehr viel Mut. Zu Hause werden Sie mit der Zeit zwar auch immer selbstständiger, doch Sie werden Ihr Kind nach dem allerersten Ferienlager kaum wieder erkennen. Die Kinder lernen den Alltag auf eine neue Art und Weise kennen, in der Sie auf sich selbst gestellt sind. Sie machen einen sehr großen Schritt Richtung Erwachsensein und beginnen in sich selbst und Ihre Fähigkeiten zu vertrauen.

7. Die Kinder erleben Vielfalt hautnah
In Ferienlagern treffen Kinder aufeinander, die sich sonst vielleicht nicht sehen würden. Der Freundes- und Bekanntenkreis der Kinder bleibt meist über die gesamte Schulzeit sehr ähnlich. In Camps haben die Kinder die Chance neue Freunde kennen zu lernen, mit denen Sie auch nach der Zeit im Ferienlager noch Kontakt halten werden. Gleichzeitig lernen Sie auch tolerant gegenüber anderen zu sein. Bei so vielen unterschiedlichen Persönlichkeiten und Verhaltensweisen erfahren alle schnell, dass es nicht nur einen Weg zur Lösung gibt, sondern ganz viele verschiedene.

8. Sinnvolle Beschäftigung statt Abhängen pur
Wir wissen wie schwer es ist, die 75 Tage schulfreie Zeit mit den circa 30 Tagen Urlaub so zu vereinen, dass die Kinder die Ferien sinnvoll nutzen können. Wenn man die Kinder eine Woche lang zu Hause lässt, weiß man nie genau, ob sie einfach nur den ganzen Tag auf der Couch vor dem Fernseher sitzen oder doch etwas anderes tun. In der Zeit im Ferienlager werden die Kinder rund um die Uhr betreut, sind viel draußen in der Natur und aktiv. So kann man sich sicher sein, dass die Zeit sinnvoller verbracht wird, als allein zu Hause.

Die Kinder schließen enge Freundschaften
In Ferienlagern werden tiefe Freundschaften geschlossen, die noch lange anhalten werden.

9. Bei Sprachreisen lernen die Kinder andere Kulturen kennen und vertiefen eine Sprache
Die Kinder haben nicht nur die Möglichkeit ihre Ferien in Deutschland zu verbringen, sondern auch im Ausland. In kleinen Workshops und Projekten lernen Sie Grammatik und Vokabeln und können ihr neues Wissen bei Ausflügen direkt anwenden und vertiefen. So haben die Kinder auch schon in jungen Jahren die Möglichkeit, andere Länder und Kulturen kennen zu lernen. Sie erweitern ihren Horizont und eignen sich eine tolerante Einstellung an.

10. Auch unsere Redaktion behält die Zeit in Ferienlagern in guter Erinnerung
Auch von uns haben einige als Kinder an Ferienlagern teilgenommen. Wir können Euch aus unserer eigenen Erfahrung berichten, dass wir immernoch gerne an diese Zeit zurückdenken und es auch nicht übers Herz bringen, die damals gebastelten und getöpferten Autos, Schalen und Buttons wegzuwerfen. Drei von Uns haben auch selbst als Betreuer in Feriencamps mitgewirkt, um die schöne Zeit und die spannenden Momente an die nächste Generation weiter zu geben. Es ist faszinierend wie modern und innovativ die Aktivitäten mittlerweile geworden sind. Jetzt fährt man nicht mehr in das Sommerferiencamp im Dorf, sondern kann im Drohnencamp programmieren lernen oder eine Woche mit Huskys verbringen. Wir wären gerne nochmal klein, um noch ein letztes Mal ein Ferienlager zu besuchen, Lieder am Lagerfeuer zu singen und dabei Stockbrot zu essen.

Genießt die Ferien mit voiio.

Die Kinder beobachten den Sonnenuntergang
Die Kinder lassen den Abend gemeinsam ausklingen und beobachten den Sonnenuntergang.


 

Sie haben Anregungen für unser Magazin?

Bei Fragen, Anmerkungen und Redationsvorschlägen melden Sie sich gerne bei uns.

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.
Ihr voiio Team