Nachhaltigkeitsengagement.

voiio übernimmt Verantwortung – Unser Engagement für Nachhaltigkeit in 2021

<b>Nina von voiio</b><br>Autorin
Nina von voiio
Autorin

Bachelor in Kulturwirtschaft. Master in Politischer Geographie. Dazu hat Nina eine Leidenschaft für das Schreiben. Und das nutzt sie bei voiio. Denn Nina ist eine der Autor:innen für unseren Blog.

Inhalt

Ihre Anmeldung konnte nicht durchgeführt werden. Versuchen Sie es bitte noch einmal.
Vielen Dank für Ihre Anmeldung. Sie erhalten eine E-Mail, um Ihre Anmeldung zu bestätigen.

Newsletter

Registrieren Sie sich für unseren kostenfreien HR-Newsletter.

Für kleinere Unternehmen ist das Thema Nachhaltigkeit eigentlich noch nicht wichtig. voiio ist es umso wichtiger, weil wir für die Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf einstehen. Und so möchten wir das auch in Hinblick auf die Vereinbarkeit sozialer, ökologischer und ökonomischer Belange tun. Seit unserer Gründung 2018 engagieren wir uns deshalb für Nachhaltigkeit. Im Rahmen unserer Nachhaltigkeitsstrategie, hatten wir auch 2021 viele spannende Projekte und Team-Events. Einen Jahresrückblick finden Sie hier. 

Um einem angemessenen Nachhaltigkeitsmanagement bei voiio gerecht zu werden, wurde Tanja Vollmuth, Teamlead Partner & Customer Operations, Ende 2020 zu unserer Nachhaltigkeitsbeauftragten ernannt. “Nachhaltigkeit wird von vornherein in all unseren Abteilungen mitgedacht”, bestätigt Tanja. “So entstehen Synergieeffekte, denn ein Bewusstsein für Nachhaltigkeit ist von Beginn an bei allen Mitarbeitenden präsent. Und ich muss mich nicht um alles alleine kümmern”, vermerkt sie lächelnd. Dabei hat Tanja im September 2020 die Initiative ergriffen, um in Zusammenarbeit mit weiteren Mitarbeitenden bei voiio, eine interne Nachhaltigkeitsstrategie zu implementieren. Diese baut auf 5, der insgesamt 17 SDGs, auf:

  • SDG Nr. 3: Gesundheit und Wohlergehen
  • SDG Nr. 4: Hochwertige Bildung
  • SDG Nr. 5: Geschlechtergerechtigkeit
  • SDG Nr. 8: Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum
  • SDG Nr. 13: Maßnahmen zum Klimaschutz

Warum wir uns bei voiio also genau an diesen 5 SDGs orientieren? Weil wir daran glauben, dass ihre Erreichung zu unserer Vision einer gelebten Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf passt. Eine Vision, die wir für unsere Kunden und Kundinnen umsetzen und auch intern leben. 

Das Logo der Sustainable Development Goals (SDGs).
Die Sustainable Development Goals (SDGs). Quelle: ec.europa.eu.

Beitritt zu Leaders for Climate Action 

Dabei ist voiio Anfang 2021 der Initiative Leaders for Climate Action (LFCA) beigetreten. LFCA ist eine Initiative, die 2019 von diversen Gründerinnen und Gründern der Berliner Start-up-Szene aufgebaut wurde. Ihr Ziel ist es, Klimaschutzmaßnahmen auf allen politischen Ebenen Gehör zu verschaffen und diese entsprechend zu fördern. Dabei können alle Unternehmen, die eine nachhaltigen Geschäftstätigkeit verfolgen und diese auch in Form von konkreten Maßnahmen zur Reduktion ihres CO₂-Fußabdrucks belegen, Mitglied von LFCA werden. Auch voiio hat in diesem Zuge die Aufnahmekriterien erfüllt. Anbei einige Beispiele: 

Versorgung mit Ökostrom

So bezieht der Anbieter unserer Website zu 100 Prozent erneuerbare Energien und auch unsere Bürogebäude in Berlin & Hamburg werden mit Ökostrom versorgt.

Etablierung eines nachhaltigen Büro-Managements

Unsere Bürobestellungen tätigen wir über nachhaltige Anbieterinnen und Anbieter: Von ökologischen Reinigungsmitteln über Fairtrade-Kaffee bis hin zu pflanzlichen Milchalternativen haben wir so für die ganze Bandbreite an nachhaltiger Büroausstattung gesorgt.

Vereinbarung von Richtlinien für nachhaltige Geschäftsreisen 

Zudem haben wir vereinbart, dass wir hier so klimaschonend wie möglich agieren möchten. Bei Inlandsreisen verzichten wir deshalb auf das Flugzeug und nehmen stattdessen den Zug oder das Auto. Zudem möchten wir Verpackungsmüll von unterwegs vermeiden. Deshalb geben wir entsprechende Tipps an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, wie beispielsweise stets einen eigenen Kaffeebecher dabei zu haben.

Insgesamt haben wir so bereits über 9.610kg CO₂ Treibhausgase für 2020 kompensiert. So viel verbraucht beispielsweise ein Flugzeug bei der Strecke Frankfurt am Main bis Vancouver in Kanada und wieder zurück. Als wir LFCA beigetreten sind, war es unsere Intention, eine CO₂-Datengrundlage für 2020 zu erarbeiten, um unsere Emissionen rückläufig zu kompensieren. Und das haben wir mithilfe des Netzwerks von LFCA auch geschafft. Denn hier können alle Mitglieder von einem bunten Netzwerk an Menschen profitieren, die sich für Klimaschutzmaßnahmen in ihren Unternehmen einsetzen. Dabei tauschen wir uns auch regelmäßig über Tipps und Tricks in einem internen Chat auf der Plattform Slack aus. 

 
Zertifikat von Leaders for Climate Action.
Das Zertifikat im Rahmen unseres Beitritts zu LFCA: „We take Climate Action“. Quelle: wtca.lfca.earth.

Müll sammeln und Bäume pflanzen

Und apropos Müll einsparen: Um uns noch tiefgreifender für Maßnahmen zum Klimaschutz zu engagieren, veranstalteten wir im Juni 2021 eine interne Müllsammelaktion. Dabei haben über 15 fleißige voiios zusammen angepackt und in Gruppen den Hirschgarten in Berlin von insgesamt 300kg Müll befreit. Unsere Office-Hündin Riva war natürlich auch mit dabei und hat fleißig den Müll erschnüffelt. 

Manchmal konnten wir unseren Augen auch nicht trauen: von Verpackungsmüll und Klamotten über  Auto- und Fahrrädern bis hin zu einem alten Einkaufswagen haben wir einiges ergattert. Am Ende des Tages waren wir ganz schön erstaunt, wie anstrengend Müllsammeln sein kann. Deshalb haben wir uns im Anschluss alle zusammen in einem mexikanischen Restaurant um die Ecke gestärkt. 

Mitarbeitende von voiio sammeln Müll im Wald.

voiios befreien den Hirschgarten in Berlin von 300kg Müll. Quelle: voiio.

Bei Bier und Burritos haben wir den Tag so gemütlich ausklingen lassen und uns noch lange über unsere Aktion ausgetauscht. Das Fazit: Wir von voiio sind uns unserer Verantwortung bewusst und kümmern uns darum. Für dieses tatkräftige Engagement hat voiio im Rahmen der Kinder- und Jugendinitiative Plant-for-the-Planet 300 Bäume gespendet

Radeln für das Klima und unser Wellbeing

Um uns in diesen schwierigen Zeiten auch zu bewegen und die Umwelt zu schützen, haben wir an einer ganz besonderen Aktion teilgenommen. Und zwar nennt es sich Stadtradeln.

Vom europäischen Netzwerk Klima-Bündnis initiiert, ist STADTRADELN ein 21-tägiger Wettbewerb in ganz Deutschland. 

Ziel ist es, so viele Wege wie möglich mit dem Fahrrad zu fahren, um nachhaltig Transport-Emissionen einzusparen. Auch wir von voiio haben uns diese Herausforderung nicht nehmen lassen und einen kleinen internen STADTRADELN-Wettbewerb veranstaltet. Von unseren Gründungsmitgliedern bis hin zu unseren Praktikantinnen und Praktikanten, haben voiios über alle Führungsebenen hinweg mitgemacht. 

Unser voiio-Team ist dabei insgesamt 3372,7km mit dem Fahrrad gefahren und hat dadurch ganze 495,8kg CO₂ eingespart. So viel würde beispielsweise ein Flugzeug für einen Hin- und Rückflug von München nach Frankfurt verbrauchen. Dabei machte unsere Praktikantin Luisa den ersten Platz: denn sie alleine ist sagenhafte 449 Kilometer mit dem Fahrrad gefahren. Wir sagen: Chapeau! 

Bei dieser sportlichen Teamleistung für das Klima und unser Wellbeing darf der Team-Spaß natürlich nicht fehlen. Deshalb haben sich viele voiios Mitte September 2021 gemeinsam auf ihre Fahrräder geschwungen, um von unserem Berliner Büro zum lokalen Tempelhofer Feld zu fahren und dort den gemeinsamen Feierabend zu verbringen. Ein Teamevent, bei dem alle Beteiligten viel Spaß hatten. 

Mit dem Fahrrad auf dem Weg zur Arbeit.
Stadtradeln in voller Aktion. Quelle: Anna Urlapova, Pexels.

Weihnachtsgeschenke für Kinder lernen Leben

Weihnachten ist für viele Menschen in Deutschland eine Zeit für die Familie. Um auch Kindern aus schwierigen Haushalten ein schönes Weihnachtsfest zu bescheren, hat unsere Nachhaltigkeitsbeauftragte Tanja nach entsprechenden Organisationen gesucht. Und da wir ein Berliner Unternehmen sind, haben wir uns gemeinsam mit Tanja für eine regionale Trägerin entschieden: die Kinder lernen Leben gGmbH

Ihre Vision ist es, Kindern aus benachteiligten Familien wieder die Teilnahme am kulturellen Leben zu ermöglichen und sie in schwierigen Lebenssituationen professionell zu begleiten. Wir von voiio finden diese Vision mehr als unterstützenswert. Deshalb haben alle unsere Mitarbeitenden zusammengelegt und je ein Geschenk im Wert von 20 bis 30 Euro, für die Kinder gekauft und verpackt. Bereits vorher hatten die Kinder dazu eine Wunschliste an uns voiios zukommen lassen. Das Ergebnis unserer Geschenke-Sammelaktion konnte sich sehen lassen: Etliche Geschenke schmückten nach und nach unser Berliner Büro. Von Hula-Hup-Reifen über Bastelsets und Pizzascheren bis hin zu Bluetooth Lautsprechern war für jedes Kind etwas dabei. 

Im Anschluss hatte unsere Nachhaltigkeitsbeauftragte Tanja Mitte Dezember 2021 die Ehre, unsere Geschenke an diverse Berliner Ortsgruppen von Kinder lernen Leben zu verteilen. Diese wurden mit strahlenden Gesichtern von den Kindern entgegengenommen. Wir sagen Danke an all unsere Mitarbeitenden, die bei dieser tollen Aktion mitgewirkt haben.  

Weihnachtsgeschenke für Kinder lernen Leben.

Unsere Weihnachtsgeschenke kurz vor der Übergabe an Kinder lernen Leben. Quelle: voiio.

Fokussierte Angebote auf unserer Plattform

In Hinblick auf unser Engagement für Nachhaltigkeit, ist es uns natürlich wichtig, auch entsprechende Angebote für Mitglieder auf unserer Plattform bereitzustellen. Von Workshops zu Lebensmittelverschwendung & Müllreduktion über Vorträge zum Thema Nachhaltigkeit & Mode bis hin zu bildungsfördernden Aktionen mit Schwerpunkt auf Kinderrechten im Rahmen des internationalen Weltkindertages. Hier lässt sich für alle etwas finden. 

Zusätzlich haben wir auch für unsere Mitarbeitenden spezielle interne Nachhaltigkeitsangebote konzipiert. So hat voiio 2021 beispielsweise ein Webinar zum Thema Diversity am Arbeitsplatz, mit dem Fokus auf Sensibilisierung für Diversity innerhalb unseres Unternehmens, organisiert. Denn das übergreifende Ziel von voiio ist es, ein Bewusstsein für Nachhaltigkeit sowohl unter unseren Mitgliedern, als auch unter unseren Mitarbeitenden zu fördern. 

“Wir werden weitermachen.”

Tanja Vollmuth,
Nachhaltigkeitsbeauftragte bei voiio

Auf die Frage, wie sich das Nachhaltigkeitsengagement bei voiio 2022 weiterentwickeln wird, ist Tanja Vollmuth entschlossen: 

“Wir werden weitermachen. Sei es die Berechnung der CO₂-Emissionen für 2021, die weitere Unterstützung sozialer Initiativen oder das kontinuierliche Leisten unseres Beitrags zur Schaffung eines Nachhaltigkeitsbewusstseins unter unseren Mitgliedern und Mitarbeitenden. Wir bleiben am Ball.”

Tanja Vollmuth,
Nachhaltigkeitsbeauftragte bei voiio

voiio ist sich der Verantwortung für Nachhaltigkeit bewusst. Deshalb können Sie auch weiterhin darauf vertrauen, dass wir uns für die Verbindung sozialer, ökologischer und ökonomischer Belange einsetzen werden. So wie wir für die Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf stehen. 

Ihre Nina von voiio

Das könnte Sie auch interessieren

So unterstützen Sie Ihre Mitarbeitenden bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
Familienfreundlichkeit ist der wichtigste Benefit, den sich Mitarbeitende wünschen. Welche Angebote wirklich zählen und auf was Sie jetzt achten sollten, lesen Sie in unserem Blogartikel.
Raul Krauthausen im Lunch Talk mit voiio: Ein Gespräch über Inklusion und Begegnungen
Auf die Begegnung kommt es an. Warum das so ist? Darüber hat Raul Krauthausen im voiio Lunch Talk gesprochen. Jetzt mehr lesen.
Dr. Patrick Diemling im Lunch Talk mit voiio: LGBTIQ geht uns alle etwas an
Wofür steht LGBTIQ? Was heißt queer? Und warum geht es uns alle etwas an? Im voiio Lunch Talk hat Dr. Patrick Diemling darüber gesprochen. Jetzt mehr lesen.
 

Jetzt neu bei voiio:

Diversity & Inclusion für Ihr Unternehmen

Eine Lösung so vielfältig wie das Thema selbst